unser wöchentliches OL-Training findet wieder ab dem 21.8.2019 jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr statt.

Wir haben jetzt auch einen Hallenplatz!

 

 23.11.2019

am 30.11. findet unsere Weihnachtsfeier statt, die wir wie jedes Jahr "zünftig" am Lagerfeuer feiern.

In diesem Jahr treffen wir uns in der St. Angela Schule, von wo aus eine Nacht-OL-Bahn und eine "längste Lichterkette" starten werden. Beide Bahnen sind rund 2,5km lang und können einzeln oder nacheinander durchlaufen werden.

Vergesst nicht die Taschenlampe (oder besser eine Stirnlampe) und Plätzchen, damit wir uns danach Heldengeschichten bei Glühwein und Lagerfeuer erzählen können.

Das Startgeld für Nicht-Mitglieder beträgt 5€.

 

 

 

22.11.2019

wir waren im Sommer beim 24 Stunden Orientierungslauf dabei- jetzt gibt es auch ein tolles Video dazu:

24h-OL DER FILM

 

 

 

23.9.2019

am 17.10. findet unser jährlicher OL-Abteilungsstammtisch um 19 Uhr im "Laden" des Familienzentrums in Eppstein statt.

 

Alle Mitglieder der OL-Abteilung sind herzlich eingeladen. Jeder bringt eine Kleinigkeit zu Essen und Trinken mit und dann unterhalten wir uns in gemütlicher Runde über das abgelaufene Jahr sowie über unsere Pläne fürs nächste Jahr. 

der "Laden" in google

21.9.2019

die Taunuszeitung berichtet über Jugend Trainiert für Olympia- vielen Dank für den tollen Bericht!

22.9.2019

Jugend trainiert für Olympia

 

Das Freibad Königstein hatte auch nach der Badesaison noch einmal einen großen Auftritt: Am Mittwoch, 18.8. haben wir dort den Regionalentscheid Südhessen im Orientierungslauf der Schulsportserie „Jugend trainiert für Olympia“ ausgerichtet! Es kamen 45 Mannschaften aus 13 Schulen, das waren knapp 300 Schüler, die in 8 verschiedenen Altersklassen (Grundschulen bis Oberstufe) an den Start gingen.

Die längsten Bahnen waren rund 6km lang, die Grundschüler hatten dagegen nur 1,5km Luftlinie im Kurpark und mussten zusätzlich einen Geschicklichkeitsparcours im Freibad durchlaufen.

Das schöne für die Kinder ist, dass sie hier Entscheidungsfindung, Teamfähigkeit und das Vertrauen auf den selbst eingeschlagenen Weg lernen können. Durch die Verbindung aus Laufen und Orientieren gewinnt nicht unbedingt der oder die Schnellste, sondern es ist neben schnellen Beinen auch ein schlauer Kopf gefragt.

Unsere Schülerinnen der St. Angela-Schule waren nicht nur mit 3 Mannschaften selbst am Wettkampf am Start, sondern ein Sportkurs aus 20 Schülerinnen war auch an der Organisation der Veranstaltung beteiligt.

Unterstützt wurde die Veranstaltung vom KTC Königstein, das Preise gestiftet hat sowie von der Stadt Königstein, die neben Unterstützung bei der Genehmigung, bei der Bereitstellung des Freibades auch die Pokale für die Siegmannschaften zur Verfügung stellt. Zu danken ist außerdem dem Forstamt Königstein in dessen Waldbereich die Veranstaltung durchgeführt wurde. Und natürlich den 30 ehrenamtlichen Helfern, die unsere Veranstaltung zu so einem Erfolg haben werden lassen.

 

DANKE!!

 

 

 

 

27.8.2019
 
RheinMainCityRace in Darmstadt

Am Wochenende nahmen wir am RheinMainCityRace teil! Dieser Lauf wurde erstmals in Deutschland ausgetragen und ist Teil einer Serie von Stadt-OLs in ganz Europa. Venedig, London, Barcelona,… und Darmstadt. Wir konnten uns Darmstadt leisten… Egal, es war ein toller Lauf und Katja, Maira, Fabienne und Martin konnten erste Plätze erlaufen.

 

 

 

11.8.2019

OL-Training Herbst Winter

 

unser wöchentliches OL-Training findet wieder ab dem 21.8.2019 jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr statt.

Treffpunkt: Turnhalle der St.-Angela-Schule

nächste Woche gibt's am Freitag schon zum 3. Mal die Eppsteiner Nachtrallye- Anmeldung ist noch bis Mittwoch möglich!

Eppsteiner Nachtrallye

10.8.2019

Jugend trainiert für Olympia Landesfinale Hessen Süd

für das Schuljahr 2019/2020 richtet der SC Königstein zusammen mit der St.,-Angela-Schule den Wettkampf "Jugend trainiert für Olympia Landesfinale Hessen Süd" aus! An diesem Wettkampf mit dem sperrigen Namen nehmen ca 300 Schüler aus ganz Südhessen teil. Wir freuen uns schon. Die Ausschreibung findet ihr unter "Wettkämpfe".

 

3.7.2019

Feldbergfest OL 2019 – Berg&Lang – Experiment gelungen – Perspektive offen

Seit 4 Jahren nutzen wir beim traditionellen Feldberg Sportfest die Chance, OL einem breiteren Publikum bekannt zu machen. In diesem Jahr haben wir mit Unterstützung der Wanderer im Turngau Feldberg ein neues Format erprobt: 

Über 600 Höhenmeter und mehr als 10 km Laufstrecke, nur bergauf, sollten ein sehr intensives und langes OL Erlebnis ermöglichen.  14 Läufer/innen und 16 O-Wanderer haben es bis auf den Feldberg geschafft- mit dieser bescheidenen Teilnehmerzahl stellen wir sicherlich keine Rekorde auf aber das war auch nicht gewollt.

Im Ziel auf dem Feldbergplateau sahen wir abgekämpfte aber, mit einer Ausnahme, zufriedene Gesichter. Die Freude über die eigene Leistung war offensichtlich. Die Laufzeiten lagen zwischen 97 und 198 Minuten bei den Läufern (Im Einzelnen unten), 122 und 240 Minuten bei den Wanderern, die auch noch 10 kniffelige Fragen zu beantworten hatten.

Wir bedanken uns ausdrücklich für die konstruktive und aufbauende Kritik.

Ob diese OL Format wiederholt werden sollte? Ungewiss! Die Aktion zeigt aber, was wir mit unserem kleinen Verein gemeinsam kurzfristig auf die Beine stellen können.

 1.7.2019

Sommerferien!

das Training findet wieder nach den Sommerferien statt. Wir wünschen euch allen schöne Ferien!

2.5.2019

1.Mai zum O-Cup in den Olympiapark

 

Der Formvergleich zum Fernsehturm im Olympiapark München fällt verheerend aus, die Konkurrenz hat’s aber nicht gemerkt. Der OC München hat am 1. Mai zum Sprint OL in den Olympiapark geladen. Bei fabelhaftem Laufwetter ging es für 100 Starter im 3. Lauf der diesjährigen O-Cup-Serie durch den Park, übern See und auf den Olympiaberg hinauf. Auf der Bahn B hat es dann trotz Gewichtszulage für unseren Patric Stieler zum 1.Platz gereicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

28.4.2019

5 Königsteiner beim JJLVK

Beim Wettkampf mit dem vermutlich längsten Namen, dem Jugend- und Junioren-Ländervergleichskampf der Landesturnverbände im Orientierungslauf" nahmen in diesem Jahr auch 5 Königsteiner/innen teil.
Katja, Ulla, Fabienne, Maira und Jann waren für Hessen in Regensburg bei je einem Einzel- und Staffellauf am Start.
Alle konnten wertvolle Punkte erlaufen um den Hessischen Turnverband auf den 7.Platz der Länderwertung bringen. 
Aufs Podest schaffte es leider niemand von den fünf, am nähesten kam Katja mit einem 7. Platz in der Altersklasse bis 10 und Ulla mit einem 4. Platz bei der Staffel.

 

23.4.2019

Ostertrainingslager mit dem hessischen D-Kader

5 unserer Jugendlichen und Brit als Betreuerin waren beim Trainingslager des Hessischen D-Kaders in der tschechischen Republik. Während der ersten 4 Tage wurde 8 mal im Felsgelände trainiert, danach ging es zum "Prager Easter", einem 3-Tage-Orientierungslauf.
 
unsere besten Ergebnisse:
3. Platz D-10 Katja Horst
7. Platz D40- Brit Horst
8. Platz D-16 Maira Könekamp
22. Platz D-14 Fabienne Könekamp
 
Nächstes Wochenende sind Jann, Maira, Fabienne, Ulla und Katja zum Jugend- und Junioren-Ländervergleichskampf der Landesturnverbände (kurz JJLVK) für Hessen in Regensburg nominiert. Viel Glück!
 
      

 

14.4.2019

Feldberglauf

Ingo und Martin waren auch am ersten Wochenende der Osterferien fleißig und sammelten kräftig Höhenmeter beim Oberursel SÜWAG-Energie-Feldberglauf. Wie der Name sagt, einfach immer hoch, insgesamt 9,7km und 585 Höhenmeter. Strahlender Sonnenschein und eine verschneite Winterlandschaft auf dem Feldberg machten den Lauf unvergesslich. Ingo wurde insgesamt 8. (44:57min; 1. AK M40), Martin kam als 137. (1:03:29; 3. AK M65) ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch!

Bilder und ein wunderbarer Bericht auf LaufReport.de

Homepage der Veranstaltung

2.4.2019

Kronberger Labyrinth-OL 2.0

Sehr beliebt war in diesem Jahr die zweite Auflager unseres Kronberger Labyrinth-OL durch die wunderschönen und extrem engen und steilen Gassen der Kronberger Altstadt. Wir hatten herrlichen Sonnenschein und schwierige Routenwahlen für die Teilnehmer an diesem Lauf zur Rhein-Main-Rangliste vorbereitet.

Bei der Rallye zum Ausprobieren unserer schönen Sportart mussten nicht nur die Posten gefunden werden- es gab auch zusätzliche Fragen rund um die Stadt und die Geschichte Kronbergs zu beantworten. Insgesamt nahmen weit über 100 Läuferinnen und Läufer teil. 

 

 

 

 

5.2.2018

  ab dem 6. Februar geht es wieder los!

Orientierungslauf-AG an der St Angela-Schule und Orientierungslauftraining

 immer mittwochs, 16:00-17:00,   Treffpunkt: Turnhalle St.-Angela Schule

 

Raus aus den warmen Stuben! Der Winter ist vorbei...

 

8.3.2019

die Königsteiner Woche berichtet über unser OL-Wochenende!

Orientierungslauf-Wochenende in Königstein 22.-24.2.19

Bei für den Orientierungslauf völlig untypischen Wetterbedingungen - die Sonne schien, kein Regen oder Schnee – trafen 50 Jugendliche aus 4 Sportverbänden - Hessen, Baden, Rheinhessen und dem Saarland- am Wochenende (22.-24.2) an der St. Angela-Schule  ein. Die Orientierungslauf-Abteilung des Schulsport-Clubs Königstein e.V. hatte die jungen Kaderläufer und Läuferinnen eingeladen  ihr Trainingswochenende in und um Königstein zu absolvieren. In etwas kleinerer Runde fand 2005 diese Veranstaltung schon einmal erfolgreich an der SAS statt.

Direkt nach der späten Ankunft um 18:00 Uhr wartete schon die erste Herausforderung: Ein Nacht-OL rund um die Burg. Nach Abendessen und Besprechung des nächsten Tages ging es in die Turnhalle zur Übernachtung. 

Nach einem leckeren Frühstück im Bistro der Schule standen in Eppstein Routenwahl, Orientierungstechnik und Laufvermögen auf dem Programm, bevor es am Sonntag beim Frühlings-Orientierungslauf in Königstein zu einem Wettkampf der Landesverbände ging. Hessen konnte hier knapp vor Baden gewinnen. Wettkampfzentrum war die SAS, von wo auch der Lauf zur Rhein-Main-Rangliste gestartet wurde, zu dem wieder Gäste aus ganz Hessen kamen.

Beim Orientierungslauf ist die Laufstrecke im Unterschied zu Crossläufen nicht vorgegeben, sondern es steht den Läufern frei, wie sie zu den 10-15 Posten der Laufstrecke finden. Die Reihenfolge ist vorgegeben, gestartet wird im Intervallstart wie beim Biathlon, damit man nicht einfach nachlaufen kann.

In Königstein und Eppstein gibt es seit 2016 die Möglichkeit, im Vereinstraining des SC Königstein diese schöne und abwechslungsreiche Natursportart zu erlernen. Treffpunkt ist immer mittwochs um 16 Uhr an der Turnhalle der St Angela-Schule für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren. Geleitet wird das Training von den erfahrenen OLern Brit und Ingo Horst, die schon so manchen OL- Titel eingesammelt haben. Erste Wettkampferfahrungen kann man am 30. März auf der Karte der Kronberger Altstadt sammeln. Start für diesen Sprint-OL mit besonderem Flair ist am Rathaus Kronberg zwischen 15:00 und 16:00 Uhr. Angeboten werden verschiedene Routen, von der Kinder- bis zur Seniorenstrecke. Die Ausschreibung findet man hier: Ausschreibung OL in Kronberg

 

14.12.2018

Unser Nachwuchsläufer und die Nachwuchsläuferinnen aus Eppstein, Katja, Ulla, Fabienne, Maira und Jann haben den Bürgerpreis der Stadt Eppstein 2018 erhalten!

Herzlichen Glückwunsch!

Der ganze Artikel zum Nachlesen in der EZ

13.12.2018

der Beitrag zum Orientierungslauf, der in Eppstein nach dem Burgstadtsprint gedreht wurde wird am 20.12.2018 um 19:25 im Rahmen der KiKa-Sendung "Die Sportmacher" ausgestrahlt!

https://www.kika.de/die-sportmacher/sendungen/sendung109556.html

 

9.12.2018

am 13.12. findet unsere OL-Abteilungsbesprechung um 20 Uhr im "Laden" in Eppstein statt.

Alle Mitglieder der OL-Abteilung sind herzlich eingeladen. Es geht um das abgelaufene Jahr und um die Termine im nächsten Jahr.

2.12.2018

Mit dem letzten Training am Mittwoch und der "längsten Lichterkette der Welt" am Samstag Abend endete für uns die OL-Saison 2018.

Wir wünschen euch allen eine schöne Adventszeit und hoffen, dass wir uns am Mittwoch, den 6.Februar 2019 gesund zum OL-Training wiedersehen!

Die Ergebnisse gibt es hier.

28.10.2018

Wir haben die Ausschreibung zu unserem traditionellen Weihnachts-OL am 1. Dezember veröffentlicht!

Die "Längste Lichterkette der Welt" startet wieder vom Grillplatz im Woogtal in Königstein. Parken am Freibad Königstein.

                                                

24.10.2018

Jugend Trainiert für Olympia Südhessen

Heute fand "Jugend trainiert" auf der Rosenhöhe in Offenbach statt. Die St. Angela Schule Königstein war mit 46 Schülerinnen vertreten und konnte tolle Erfolge feiern:

WK I Südhessenmeister der Schulen und Platz3
WK II Platz
3
WK III Südhessenmeister der Schulen und Platz 5.

Luisa
Miers und Natalie Hotz holten sich den Sieg in der Einzelwertung der WK
III. !
Chiara Kimpel mit Partnerin Josepha Godulla fehlten nur 3 Sekunden
zur Bestzeit in der Wettkampfklasse I.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen!

13.10.2018

Danke allen Teilnehmern und Helfern beim Burgstadtsprint!

3 mal wurde in HR3 für den Burgstadtsprint geworben. In den Herbstferien gab es außerdem einen tollen Artikel in der Eppsteiner Zeitung und ein Teilnehmer hat ein schönes Video zu unserem Lauf auf youtube veröffentlicht:

https://youtu.be/KoYSI3KhiAc

29.9.2018

Ergebnisse Burgstadtsprint

 

27.9.2018

Radio an und die Ohren spitzen! Freitag wird es in der hr3 Morningshow (hoffentlich) einen kleinen Bericht über unseren Burgstadtsprint geben.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise!

Es sind auch noch Restplätze auf allen Bahnen vorhanden. Zum Einfach-vorbeikommen-und-OL-genießen.

27.9.2018

in einem großen Artikel stellt heute die Taunuszeitung unsere OL-Trainingsgruppe vom SC Königstein vor. COOL!

 

14.9.2018

heute berichtet die Eppsteiner Zeitung über den Burgstadtsprint und den Infoabend im Familienzentrum!

 

12.9.2018

die neuen Trikots sind da!

Dank unseres Sponsors PERCUMA aus Eppstein haben wir nagelneue Trikots in ganz eigenem Design! Promt machte uns das Training heute besonders viel Spaß-  ausnahmsweise mal als Mountainbike-OL.

24 Teilnehmer waren dabei und genossen die Septembersonne.

 

3.9.2018

Heute hat der letzte der ca. 20 Anwohner zugesagt, dass wir seinen Innenhof nutzen können. Toll! Schon einmal hier herzlichen Dank allen Eppsteinern, die so großzügig sind. Denn Platz ist in der Altstadt das höchste Gut!

Damit steht die Bahn nach mehreren Testläufen endlich komplett. Auch alle Helfer stehen in den Startlöchern. Es kann also losgehen!

EZ vom Donnerstag, 30.8.2018

 

23.9.2018

Die Plakate hängen in Eppstein!

22.8.2018

Die Taunuszeitung hat uns heute mit Reporter und Fotograf im Training besucht! Wir sind gespannt auf den Artikel und werden ihn natürlich hier veröffentlichen.

14.8.2018

Stolz stellen wir euch unsere Sponsoren für den Burgstadtsprint hier kurz vor und bedanken uns herzlich für die tolle Unterstützung!

 

PERCUMA     OL-Shop Conrad     ingohorst.de     Eco Terra GmbH    Familienzentrum      Obsthof am Berg

12.8.2018

wir freuen uns über eine Wettkampfankündigung im EXTRA_TIPP direkt neben den Löwen Frankfurt:

 

14.7.2018

Eppsteiner Burgstadtsprint- etwas fürs Auge

Wer am Freitag, 28.9. nach Eppstein kommt, wird Orientierungslauf nicht übersehen können. Auf der Burg treffen sich Deutschlands beste OLer, um noch einmal um Punkte für die Deutsche Parktour zu kämpfen.

Direkt auf der mittelalterlichen Burg sind Wettkampfzentrum, Start und Ziel aufgebaut- ideal um den Wettkampf von einem der zahlreichen Türme, Erker und Aussichtsplattformen aus der Vogelperspektive „life“ zu verfolgen und danach selbst sein Glück in den malerisch verwinkelten Gassen der 700 Jahre alten Stadt zu versuchen.

Mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt, den viele der Läufer mehrfach passieren, wird auch für die Eppsteiner viel vom Orientierungslauf zu sehen sein, die bei einer Orientierungslaufrallye zum Ausprobieren unserer tollen Sportart animiert werden.

Die Strecken sind allesamt verkürzt, so dass niemand befürchten muss, hier frühzeitig seine Kräfte für das OL-Wochenende zu lassen. “Auftanken“ und die anderen laufen zu sehen ist danach in einer der Restaurants in der Altstadt möglich. Und dann steht der Deutschen Meisterschaft Langstrecke im Waldgebiet auf der anderen Talseite nichts mehr im Wege!

Haltet euch das Wochenende frei, wenn die OL-Abteilung des größten Wettkampf ausrichtet, den wir bisher gemacht haben!

 

 

23.6.2018

Labyrinth-OL Kronberg

durch das Labyrinth aus engen Gassen und über versteckte Waldpfade- das war unser OL in Kronberg! Vielen Dank für Eure Teilnahme.

Die Ergebnisse findet ihr hier: Ergebnisse

 

Foto: unser Helferteam beim 1. Kronberger Labyrinth-OL

 

15.6.2018

Eppsteiner Nachtrallye

 

Kaum ist der World Orienteering Day vorbei haben wir mit der Eppsteiner Nachtrallye schon wieder einen Orientierungslauf für Neueinsteiger ausgerichtet!

Hier der Vorbericht aus der Eppsteiner Zeitung:

 

 

23.5.2018

und hier das Ergebnis: 378 Starts. Alle 5. und 6. Klassen haben mitgemacht und hatten viel Spaß. Wir ebenfalls.

Und eine Siegerehrung gab es auch:

15.5.2018

Wir machen beim World Orienteering Day mit!

am Dienstag nach Pfingsten (22.5.) wird Orientierungslauf an der SAS nicht zu übersehen sein, denn da veranstalten wir für alle Schüler der Klassen 5 und 6 einen Score-OL auf dem Schulhof. Als echtes Team-Event geht es darum, zusammen mit seiner Partnerin möglichst schnell die 10 Posten zu finden und damit für die eigene Klasse wertvolle Punkte zu ergattern.

Damit alle 10 Klassen an einem Vormittag durchkommen werden immer 2 Klassen parallel starten. Damit sind wir Teil eines weltweiten Orientierungslaufprogramms in dieser Woche. Insgesamt werden weltweit rund 35.000 Schülerinnen und Schüler am World Orienteering Day teilnehmen!

 ... und jede Woche verraten wir euch einen Posten.

eine Wochen vorher diese beiden:

 2.5.2018

2 Königsteinerinnen starten für Hessen beim Jugendländervergleichskampf

 wir können stolz sein:

15.3.2018

unser erstes Training bei Frühlingstemperaturen...

...war am Mittwoch. Zwar ist der Winter eine schöne Jahreszeit aber nach Kälte, Dauerregen und Matsch überall freuen wir uns wieder auf das Training in der Sonne und im Licht!

 

  

  ab dem 21. Februar geht es wieder los!

Orientierungslauf-AG an der St Angela-Schule und Orientierungslauftraining

 immer mittwochs, 16:00-17:00,   Treffpunkt: Turnhalle St.-Angela Schule

 

Erlebe jede Woche ein neues Abenteuer

 

Lerne wie man ohne Navi orientieren kann

 

Trainiere nebenbei Deine Kondition

 

Das Teamerlebnis für Dich und Deine Freunde und Freundinnen

 

 

Als Abschlusswochenende machen wir am 23./24.6. beim Feldbergfest und beim Taunus-OL in Kronberg mit.

 

29.1.2018
Rhein-Main Ranglistenlauf in Eppstein
Am 25. Februar veranstalten wir im Wald oberhalb von Eppstein unseren traditionellen Winterlauf. Es wird wieder interessante Bahnen rund um den "Fischbacher Kopf" geben, die in ganz neue Geländeteile führen. Oder hättet ihr gewusst, dass es dort sogar mehrere Höhlen und einen alten Bergwerksschacht gibt?

Hier gehts zur Ausschreibung:   Ausschreibung RMRL2018

 

 

 

 

2. Dezember 2017

 


3.11.2017
35. Weinberg-OL in Saulheim

35 Jahre Orientierungslauf ununterbrochen im selben Gelände- das gibt es nur einmal in Deutschland, und zwar im rheinhessischen Saulheim. Denn normalerweise lebt der Orientierungslauf von der Abwechslung und der Überraschung, sich jedes Mal in neuem Gelände orientieren zu müssen.
Der Kult-Wettkampf war mit knapp 250 Teilnehmern in diesem Jahr besonders gut besucht. Mit dabei: 7 Königsteiner Orientierungsläufer. Besonders erfolgreich war die Familie Horst. Katja gewann in der Altersklasse Mädchen bis 10 Jahre, ihre Mutter Brit belegte in der Kategorie Damen ab 40 den 2. Platz und Ingo wurde in der Hauptklasse 3.
Ebenfalls 3. wurde in der Klasse Herren ab 55 Jahre Klaus Herrmann.

Mit dem Finale in Saulheim steht auch die Gesamtwertung des Weinberg-Cups 2017 fest. In der Hauptklasse belegte Ingo den 2. Platz, nach dem 1. Platz im letzten Jahr nicht ganz so gut wie erhofft.

 

9.9.2017
2. Platz bei der Rieslingstaffel

Rieslingstaffel, das ist ein recht junger Wettkampf aus Rheinhessen: 3 Läufer laufen 3 Stunden lang so viele OL-Bahnen wir möglich und wer am Ende am meisten Wechsel hat, hat gewonnen. Königstein schaffte 8 Wechsel- nur 30 Sekunden trennten Ingo, Brit und Patric vom Sieg!
Die Weinberge rund um den kleinen Ort Vendersheim boten für diesen Lauf eine freundliche und familiere Kulisse. Die Postenstandorte waren manchmal richtig knifflig, so dass es überraschend schwer war.
Das Wetter war schön aber nicht heiß, irgend etwas zwischen Spätsommer und Herbst- der perfekte Tag, um die Sommersaison noch einmal zu genießen und sich auf den Herbst einzustellen.
 

5.9.
Einen Wettkampf im eigenen Gelände...
gab es für uns beim diesjährigen Brezel-OL, der am Grillplatz am Freibad stattfand. Innerhalb des Kurparks und der Wiesen bis Schneidhain hatten die Orientierungsläufer vom Gymnasion Offenbach diesen jährlich stattfindenden Orientierungslauf ausgerichtet.
Für uns Königsteiner die Gelegenheit, unseren Heimvorteil zu nutzen. Neben Ingo (1. Platz) gelang dies am besten Katja Horst, die in der Altersklasse bis 10 Jahre 2. wurde.
Leider begann es im Laufe des Wettkampfs stark zu regnen, so dass das anschließende gemeinsame Grillen und Brezelessen kürzer ausfiel als geplant.
Aber dennoch war es eine sehr gelungene Veranstaltung.

 

6.6.2017  Einer unter 80.000 auf der Postensuche in Berlin

Nach einer Teilnahme beim Deutschen Turnfest 1987 hat es Patric 30 Jahre später wieder zur Großveranstaltung, dem Internationalen Deutschen Turnfest, mit 80.000 Teilnehmern nach Berlin gezogen. Der OL ist zwischenzeitlich auch in der Stadt als Wettbewerb etabliert. Mit einen Park-OL im Volkspark-Friedrichshain ging es am Samstag um Park-Tour-Punkte.

Am Pfingstsonntag wurde dann der City-Race von der Museumsinsel aus gestartet. Die frühen Startzeiten und der Dauerregen hat Konflikte mit den Touristenströmen an den Tourismusmagneten in Berlin-Mitte ausgeschlossen. Das Berliner Pflaster hat bei Nässe aber besondere Rutschigkeit, so war beim Kurvennehmen zum Auffinden der 31 Posten ( H55) Vorsicht angesagt.

Mit einem 17. Platz beim Park-OL und einem 6. Platz beim City-Race ( H55) bei jeweils 27 Starten in der Klasse kann man auch vom Ergebnis her zufrieden die Heimfahrt antreten.

Ein kleiner Bericht zur "Randsportart OL" beim Turnfest hat das ZDF dann auch gebracht. Er ist zeitlich befristet in der ZDF-Mediathek abrufbar.

 

2.5.2017   Deutsche Meisterschaft Sprint-OL in Regensburg

Kaum zu übersehen waren die Orientierungsläufer am Wochenende in der Regensburger Altstadt, wo mit über 1000 Teilnehmern die Deutsche Meisterschaft im Sprint-OL ausgetragen wurde.
Ingo Horst wurde in der Altersklasse Herren ab 35 Deutscher Meister und gewann die 3-Tage Wertung, in die noch 2 Bundesranglistenläufe in den Wäldern um die Stadt eingingen.


 

 

23.4.2017    Rhein-Main Sprint Wochenende

Am Wochenende fand die Ehrung zum Endstand der Rhein-Main-Rang-Liste 2016 statt. 5 SC-Königstein Läufer und Läuferinnen konnten sich über Plätze unter den ersten 3 freuen.


Am nächsten Tag fand die Hessische Meisterschaft im Sprint-Orientierungslauf in Heusenstamm bei Offenbach statt. Von den 7 gestarteten SC-Läufern war Martin Müllerleile am erfolgreichsten, der den 2. Platz in der Kathegorie Herren ab 55 Jahre belegte.

 

26.2.2017    Faschings-OL  vom SC Königstein

Schon routiniert lief am Sonntag unser Faschings-OL im Wald unterhalb des „Rossert“ in Eppstein ab. Mit insgesamt 6 Helfern konnten wir den knapp 60 gestarteten Orientierungsläufern ein schönes Naturerlebnis im gerade erwachenden Frühlingswald bieten.

Für die Wertung zur Rhein-Main- Rangliste kamen wir in diesem Jahr in den Genuss, dass unser Lauf mit 1,1 facher Wertung zu den 3 wichtigsten Läufen der regionalen Rangliste zählt.

Die Punkte waren für die Läufer hart verdient, denn es warteten orientierungstechnisch sehr anspruchsvolle Bahnen mit vielen Steinen und Routenwahlen durch das steile Wellbachtal.

Ältester Teilnehmer war Gerhard Horn vom TGV Horn, der in diesem Jahr seinen 81. Geburtstag feiern wird.

Danke an alle OLer und Helfer!

 Ergebnisse:

http://www.ol-rhein-main.de/rangliste/

 

31.1.2017  es geht wieder los!

Erstürmung der Zitadelle
 
 Zum ersten Rhein-Main-Ranglisten Lauf am 29.01. war es Aufgabe die Mainzer Zitadelle zu erstürmen. Die Zitadelle thront über der Stadt. In Verbindung mit dem Kartenwechsel auf den längeren Strecken war mehrmaliges Erstürmen der Festung erforderlich. Wichtig war es auf die Postenbeschreibung zu achten, um zu erkennen, ob der Posten oben oder unten an den Festungsmauern platziert ist. Auch die richtigen Durchlässe durch die Mauern oder die  Übergänge über die Festungsgräben waren zu finden, ansonsten wurde man mit erheblichen Umwegen bestraft. Mit dem eingesetzten SI air System musste man nur an den Posten vorbeistreichen. Die Funkübertragung hat jedoch nicht mehr gereicht, wenn man auf einer 10 m hohen Mauer steht und der Posten sich im Graben befindet. Ansonsten ist das System aber sehr angenehm, denn die Stoppzeiten am Posten werden erheblich reduziert. Die ersten Punkte für die Ranglisten-Wertung 2017 sind gesammelt!
 
 

20.11.2016

 

5.11.2016

 Weinberg-OL in Saulheim

 Wie jedes Jahr ist der Saisonabschluss für ein Großteil der Orientierungsläufer aus dem Taunus der Weinberg-Orientierungslauf in Saulheim. Seit 34 Jahren geht es immer im gleichen Gelände darum, möglichst schnell durch die Rebzeilen zu orientieren und Posten wie Weinberghäuschen, Rebzeilen-Enden und schmale Durchgänge zu finden.

Wie meistens war das Wetter furchtbar und wie immer hat es viel Spaß gemacht.

Ergebnisse SC Königstein:

D10  Katja Horst             4. Platz

D10  Ulla Horst               5. Platz

H16  Jann Heydkamp      durchgekämpft

H19  Ingo Horst             1. Platz

H50  Patric Stieler           9. Platz

H60   Martin Müllerleile     2. Platz 

 

 

30.10.2016

Hessenmeisterschaften

In Wickenrode in Nordhessen fanden dieses Jahr die hessischen Meisterschaften im OL statt. Ingo wurde Hessenmeister bei den Männern, Brit erkämpfte die Silbermedaille bei den Frauen. Mit einer Bronzemedaille für Katja in der Klasse Mädchen bis 12 (Rahmenklasse) war der Medaillensatz für Familie Horst komplett.


 

 

16.9.2016/17.9.2016

Orientierungslauf im Taunus wurde am 17.9.im Wiesbadener Kurier vorgestellt. Hier das Video:

http://www.wiesbadener-kurier.de/mediathek/videos/aktuelles/sport-im-freien-orientierungslauf_5127970896001.htm

vom SC Königstein machte Ingo Horst mit (im Trikot mit der Aufschrift "Söders")

 

 

Rhein-Main-Ranglistenlauf am 25.9. in Jügesheim

 

 

Nach den Sommerferien beginnt auch wieder im und um den Taunus die Wettkampfsaison. Als nächstes nehmen wir am Lauf zur Rhein-Main-Rangliste in Jügesheim teil.

Meldungen sind ab sofort bei Brit möglich. Das besondere: Die Karte ist aus dem aushgehenden letzten Jahrhundert. Hoffentlich hat sich der Wald nicht allzu stark in den letzten Jahren verändert!

 

 

Normal 0 21

4.9.2016

Nur die Sieger bekommen ein Küsschen von der Königin

 

SC-Orientierungsläufer Patric Stieler durfte sich gestern über seinen Sieg beim „12ºTroféu das Vindimas“ ganz besonders freuen. Er gewann bei diesem kleinen aber feinen Orientierungslauf durch die malerische Altstadt von Palmela ( Portugal) die Veteranenklasse. Zusammen mit Medaille und Wein als Siegpreis gibt es dort traditionell ein Küsschen der Weinkönigin.

Auch von uns dazu Herzlichen Glückwunsch!



2.8.2016

6-Tage-OL in der Schweiz

4 Königsteiner Orientierungsläufer waren unter den 5000 Teilnehmern beim diesjährigen Schweizer 6-Tage-OL.
Jeden Tag gab es ein Orientierungslauf im alpinen Gelände rund um St Moritz, von denen 5 Läufe zur Gesamtwertung addiert wurden.

In der Kategorie H35 (Männer ab 35 Jahre) belegte Ingo den 3. Platz.

Und alle Königsteiner schafften es in die Imagefilme von 2 Etappen:

youtube Swiss O-week Day 6

 

31.7.2016
Brunnen-OL Oberursel am 21.8.2016

Seit der hessischen Meisterschaft im letzten Jahr wissen wir, dass sich die Altstadt von Oberursel auch für einen Orientierungslauf eignet! Enge Gassen, schmale Treppen und Hinterhöfe sind auch ideale Zutaten für einen Orientierungslauf in der Stadt. Diesmal gibt es eine Spezialform: Score-OL: Die Posten, je nach Kategorie 10 bis 20, können in beliebiger Reihenfolge innerhalb eines spezifischen Zeitlimits angelaufen werden. Für jeden erreichten Posten gibt es, je nach Entfernung vom Start und Schwierigkeitsgrad, unterschiedlich viele Punkte.

Meldet euch bei Brit an!



30.7.2016
unsere OL-Abteilung startet!

Nach den Sommerferien startet endlich unsere OL-Abteilung mit regelmäßigem Orientierungslauftraining im Taunus!
Wir treffen uns immer mittwochs an einem wechselnden Treffpunkt zwischen Königstein und Eppstein. OL lebt ja von der Abwechslung - immer der gleiche Trainingsort wäre schnell langweilig.

Das Training läuft so ab, dass wir in kleinen Gruppen oder auch alleine anhand einer Karte eine Orientierungslaufbahn ablaufen. Mitmachen kann jeder, denn die Bahnen haben unterschiedliche Schwierigkeiten. Dass Training dauert rund eine Stunde, den genauen Treffpunkt sagen wir immer die Woche vorher- oder ihr schreibt eine mail.

Für das zweite Halbjahr haben wir auch ein paar schöne Wettkampfhöhepunkte herausgesucht:
-Jugend trainiert für Olympia Regionalentscheid Süd in Eppstein (Freiherr-vom-Stein-Schule)
-Saulheimer Weinberg-OL

Näheres dazu und zum Training findet ihr unter -->Termine.

 

 

Joomla templates by a4joomla